fbpx
REVIEW — Rivershores – Fuck it, Dude! Let’s get wasted!
REVIEW — Kopek – Rise
7. Dezember 2014
TOP-10 2014
30. Dezember 2014

REVIEW — Rivershores – Fuck it, Dude! Let’s get wasted!

>>“I’ll keep your heart my own.” Easier said than done. You literally fucked it up and now I spill my guts so
in return you get a cynics smile and that saying so you’d better shut up.<<
(A Cynics Smile)

Endlich reden wir mal wieder über Punkrock der rotzig, frech und direkt „in your face“ ist.
Rivershores aus Nordrhein-Westfalen hatten mich beim ersten Hören gepackt und es war klar: “Über diese Band musst du etwas schreiben!“
Es war 2013, als vier junge Männer den Beschluss fassten eine Punkrock-Band zu gründen. Damit, dass schon ein Jahr später eine Debüt-E.P. erscheinen soll, hätte wohl keiner gerechnet. Obwohl alles so schnell ging, sind die 6 Tracks des Debüts mit dem wunderschönen Titel ‚Fuck it, Dude! Let´s get wasted!‘ – übrigens einer der bisher tollsten Titel für ein Album, wenn ihr mich fragt – sehr gut ausgearbeitet.
Der Sound von Rivershores ist von filigranen Gitarrenmelodien und rauem Gesang geprägt. Aufstrebende und mehrstimmig gesungene Refrains lassen die E.P. zu einer Art Hymne der positiven Emotionen werden.

>>So get all my friends together and play all of the songs we use to listen to, use to sing at the top of our lungs and I’ll drink, spin, stumble, fall asleep in my bed and take the headache as a reminder that I’m not dead yet.<<
(Headache over Heartache)

Eine meiner Lieblingszitate aus diesem Album! Wenn dir schwer ums Herz ist, dann zieh dich hoch, treff dich mit den besten Menschen in deinem Leben und ziehe die Kopfschmerzen, am nächsten Morgen, dem Herzschmerz vor!
Diese positive Grundeinstellung bildet das Kernstück der E.P. und ist somit ein Grund mehr dafür diese Platte zu lieben.
Auch sehr schön ist, dass man sich im Titel >>If I was like Marty McFly. I would go back in time and beat shit out of my mind!<< auf den Film „Zurück in die Zukunft“ bezieht.

>>So let’s face this, we are all alone with our dreams and to reach them all on our own. So take a stand for your own efforts in dreams because ambitions should be our motive for living.<<

Das man in der Zeit nicht einfach so zurückreisen kann, ist uns allen klar. Das aber unsere Träume die Motive für unser Leben sein können und sogar sollen, ist eine schöne Vorstellung und eine Vorgabe, an die wir uns alle halten sollten.

Bei ‚Fuck it, Dude! Let´s get wasted!‘ handelt es sich also um die Hymnen für die Samstagabende, um kleine Helfer im Alltag und um die Aufmunterung in schlechten Zeiten.
Melodiös und textlich sehr gut durchdacht und verarbeitet.
Die E.P. erscheint am 23.Januar 2015 und kann exclusiv im Rivershores Shop, bei UncleM und bei Shield Recordings vorbestellt werden.
‚Fuck it, Dude! Let´s get wasted!‘ ist eine absolute Empfehlung, für alle Freunde des Poppunkrocks und diejenigen, die es noch werden wollen!

Also: Reinhören!

 

 
Jan
Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!