fbpx
FESTIVALS — Taubertal Festival 2016
6. Juni 2016
Reinhören!! — Vizediktator
29. Juni 2016

REVIEW — East End Chaos – An all die Leute

Meist ist man nur noch genervt und gelangweilt, wenn man sich mit deutschsprachigen Punk auseinandersetzt. Bands die sich kaum noch von der Masse abheben, Bands die suggerieren, dass sie Punkrock machen aber auf jedem beliebigen XY Deutschrockfestival spielen und auch dort eher einzuordnen sind oder sie sind doch nur langweilige Poser.

Wer ebenfalls von den obigen genannten gelangweilt und genervt sein sollte, dem möchte ich die Löbauer Jungs von ‘East End Chaos‘ mit ihrem aktuellen Machwerk ‘An all die Leute‘ ans Herz legen.

Sie liefern auch Punkrock ohne Schnörkel, ohne Gepose, ohne Geprolle und mit, was einige Bands vermissen lassen, einer ordentlichen Portion Straßen-Attitüde.

So tragen sie mit dem Song ‘Diese Nacht‘ den Geist des United weiter oder es gibt mit ‘An all die Leute‘ mal eine ordentliche Ansage, an die ganzen Proll- und Yuppie-Punks. Punkrock ist doch noch ein wenig mehr als nur Klischee-Kleidung zu tragen.

 

„Mein Heim in dem ich schlafe, sagt nichts über mich aus.

Das Auto was ich fahre, sagt nichts über mich aus.

Die Kleidung die ich trage, sagt nichts über mich aus.

Und was die anderen sagen, da scheiße ich doch drauf.“

 

Was aber beschäftigt unsere Gesellschaft in den letzten zwei Jahren? Flüchtlinge und das Merkelchen? Wieviel Kilometer ich jetzt schon montags durch Dresden gelaufen bin?

Womit sich unsere Gesellschaft nicht mehr beschäftigt ist objektives Denken. Freundschaften zerbrechen, weil irgendwer einem dahergelaufenen Rattenfänger alles nachplappert und seine Phrasen für die einzige Wahrheit hält. Sucht man den Dialog, so wird man ignoriert oder gleich schon verteufelt. Mit ‘Ich gehe keinen Schritt zurück‘ kommt von den Jungs eine thematische Punktlandung.

Gut umgesetzt sind auch Lieder wie ‘Verseucht‘, ‘Straßenkids‘ und ‘Zusammen‘. Punkrock, gepaart mit Hardcoreeinflüssen, in denen die kraftvolle Stimme von Sänger Schirdi gut rüber kommt.

Ich möchte allen Leuten, die Punkrock mit Biss vermissen, ‘An all die Leute‘ dringlichst empfehlen.

Und wer dem Heini, der gerade hinter seinem Klapprechner sitzt nicht glauben möchte, hier der O-Ton von der Band ‘Smart Attitude‘:

 

„Ihr steht auf den guten alten, deutschen 90er Oi! Punk im besten Sinne, hört gerne Gumbles, Loikaemie, Fuckin‘ Faces und auch mal den einen oder anderen Klassiker von der Insel mit der 90jährigen Winkmaschine?

Dann führt Euch doch mal East End Chaos zu Gemüte. Unser Löbauer Lieblingsdroogie Israr Chaudhry schwingt dort wuchtvoll die Drumstix. Gestern erster Gig im Gig in Halle und schon besser als so manche Band mit knapp 8 Jahren auf dem Buckel, ähem…“

 

 

Live gibt es die Jungs hier zu sehen:

  • 08. Oktober 2016 – Saints&Sinners Support – Löbau
  • 30. September 2016 – The Suburbs, Lazy Class, East End Chaos – Dresden

 

 

 

 

Und mehr Infos, Videos und Hörproben gibt es hier:

                https://www.youtube.com/channel/UC6PiVQN6yADu9KaSDuzriDw

                https://www.facebook.com/eastendchaos

                https://eastendchaos.bandcamp.com/releases

                https://east-end-chaos.de/neuigkeiten.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!