fbpx
Reinhören!! — VÉRITÉ
5. Februar 2017
Plattenkombüse meets Mosh gegen Krebs — Spenden-Aktion
30. April 2017

REVIEW — VAN HOLZEN – ANOMALIE

Da glaubt man, die deutsche Musiklandschaft besteht zum großen Teil nur noch aus weichgespültem Geleier á la Forster oder Giesinger und diesen knöpfchendrückenden Robin Schulz oder Felix Jaehn und dann gibt es doch hin und wieder diese Momente, an denen man einen überzeugenden Newcomer entdeckt und die Liebe, das Blut und den Schweiß in der Musik spürt und hofft, dass dieser mal aufs Erfolgstreppchen steigen darf und früher oder später sämtliche Hallen bis auf den letzten Platz füllt.

So geschehen am 09.12.2016.
New Muisic Award Finale in Berlin.
Erster Act – VAN HOLZEN.
Erste Reaktion – Hart, laut, dunkel, geil. Die kommen aus Deutschland? Wow.
Zweite Reaktion – Wie heißt ihr neues Album und wann erscheint es?

 

ANOMALIE

Substantiv, feminin – Abnormität, Abweichung, Krankhaftigkeit; (abwertend) Widernatürlichkeit

Besser lässt sich VAN HOLZEN nicht beschreiben und genau darum konnte auch kein besserer Albumtitel fürs Debüt gewählt werden. Die 3 Jungs aus Ulm sind noch keine 18 Jahre alt und hauen live und auf ihrer kommenden Platte dermaßen in die Saiten, dass es die Felle aus den Boxen reißt. Der Sound sowie ihre deutschsprachigen Lyrics sind so hart und drückend, düster und wütend, dass es einen fast einschüchtert. Aggressiv, alles andere als lebensbejahend und voll in die Fresse.

„Wir machen deutschen Rock. Reduziert, ehrlich, handgemacht. Ich brauche etwas, um Dampf abzulassen. Um mich zu verausgaben. Um meine Wut zu kanalisieren. VAN HOLZEN ist dafür das perfekte Medium.“, sagt Sänger und Schreiber Florian, über seine Musik.

Genau das geben VAN HOLZEN dem Zuhörer mit ihrer vollen Breitseite. Ein so einzigartiger Sound, dass man ihn schlecht zwischen ähnlichen Bands eingliedern kann. Vielleicht irgendwas zwischen Turbostaat und den Emil Bulls oder irgendwas zwischen Heisskalt und Madsen. Vielleicht aber auch einfach nicht. Vielleicht einfach abnorm, abweichend, krankhaft oder widernatürlich. Halt einfach ANOMALIE. Halt einfach VAN HOLZEN.

Was bleibt, außer rein hören und sich seine eigene Meinung bilden?

Definitiv ist ANOMALIE ein atemberaubendes Machwerk in der Welt der deutschsprachigen Gitarrenmusik und VAN HOLZEN eine Newcomer-Band, die hoffentlich weiter auf dem Erfolgstreppchen nach oben steigt und früher oder später sämtliche Hallen bis auf den letzten Platz füllt.

VAN HOLZEN - Herr der Welt

VAN HOLZEN - Schüsse

VAN HOLZEN unterwegs:

 

01.03.2017 Berlin Musik & Frieden
02.03.2017 Hamburg Hafenklang
03.03.2017 Köln Blue Shell
04.03.2017 Ulm Club Schilli
13.05.2017 Espelkamp Frotheim Open Air
15.06.2017 Augsburg Modular Festival
03.08.2017 – 05.08.2017 Elend Rocken am Brocken
09.08.2017 – 13.08.2017 Eschwege Open Flair Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.