fbpx
REVIEW — Feine Sahne Fischfilet – Sturm & Dreck
8. Januar 2018
REVIEW — Sick Of Society – Perlen vor die Säue
6. Februar 2018

Etwas mehr als zwanzig Jahre gibt es die Donots bereits und jeder hat „Stop the Clocks“, „We´re Not Gonna Take It“ oder „Wake The Dogs“ im Ohr wenn er an die Band aus Ibbenbühren denkt. Aber so richtig haben wir Sie erst auf dem Zettel, als 2015 mit Karacho Ihr erstes deutschsprachiges Album  erschien.

Es ist ein großer Schritt nach zwanzig Jahren Bandgeschichte die Komfortzone zu verlassen und neue Wege zu gehen. Bye bye englischsprachige Floskeln, hallo deutschsprachige „in-dein-Gesicht“-Texte.

Wo die Donots stehen weiß jeder. Wenige Bands zeigen heut noch in diesem Maße der Öffentlichkeit den Mittelfinger und positioniert sich gegen Rassismus und Gleichgültigkeit. Und sind wir mal ehrlich, sind deutsche Texte nicht besser für solche Ansagen geeignet?

Am 12.02.2018 erscheint der Nachfolger mit Lauter Als Bomben und auch auf diesem Album wird klar: die Donots haben sich nicht verkauft!

Musikalisch ist wiedermal alles dabei! Vom schnellen Punkrock („Whatever Forever“) bis zu nachdenklichen „Letzte Letzte Runde“-Songs, die schon jeder von uns nach einigen Bierchen mit den Besten auf den Lippen hatte.  Dazu kommen Singalongs und große Melodien. Typisch Donots! Man muss halt doch nicht „alles“ verändern.

Inhaltlich, wie wäre es auch anders zu erwarten, schließt man an Karacho an.

Hier geht es ganz klar gegen Rechtspopulismus, Extremisten und Leichtgläubige. Aber auch Selbstdarsteller bekommen mächtig eins ab. Und neben diesem „sich Luft machen“ dann diese wunderschönen Lieder über Freundschaft, Zusammenhalt und Bier. Eine gute Mischung die nicht langweilt.

 

Im Ganzen wird Lauter als Bomben auch genau so einschlagen und wir freuen uns auf ein starkes Album gleich zum Jahresbeginn.

Donots - Eine letzte letzte Runde

Donots - Whatever Forever

Donots - Rauschen (Auf jeder Frequenz)

Donots unterwegs:

TICKETS sichern

SAARBRÜCKEN
Garage
Di, 20.02.18
20:00 Uhr
HANNOVER
Capitol
Do, 22.02.18
20:00 Uhr
BERLIN
HUXLEY’S NEUE WELT
Fr, 23.02.18
20:00 Uhr
DRESDEN
Alter Schlachthof
Di, 06.03.18
20:00 Uhr
WIEN
WUK
Mi, 07.03.18
20:00 Uhr
MÜNCHEN
TonHalle
Do, 08.03.18
20:00 Uhr
DORTMUND
FZW
Di, 20.03.18
20:00 Uhr
HAMBURG
Grosse Freiheit 36
Mi, 21.03.18
20:00 Uhr
KÖLN
E-Werk Köln
Do, 22.03.18
20:00 Uhr
ERLANGEN
E-Werk Erlangen
Fr, 23.03.18
20:00 Uhr
WIESBADEN
Schlachthof Wiesbaden
Sa, 24.03.18
20:00 Uhr
Jan
Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.