fbpx
REVIEW — Granada – Ge bitte
NACHBERICHT/FOTOS — Pfingstrock 2018 in Herzberg (Elster)
28. Mai 2018
FESTIVALS — Deichbrand 2018
26. Juni 2018

REVIEW — Granada – Ge bitte

Nu darf ich auch mal!
Najaaa, was heißt dürfen!
Nachdem Granada letztens live vor mir standen und ihr neues Album ankündigten, habe ich mich quasi aufgedrängt.
Vielen Dank schon mal an die Jungs von der Plattenkombüse, ihr werdet ja sehen, was ihr davon habt!

Es ist Sommer, es ist warm, ich könnte kotzen. Jeder der mich kennt weiß, wenn die Sonne scheint bekomme ich schlechte Laune, aber wie vereinbart man eine „Sommermuffligkeit“ mit Festivals, Open-Air Konzerten, Biergartenbesuchen und einer Band, die wie 12 Monate Sommer im Jahr klingt?
Man nehme einfach einen Klappstuhl, eine Sonnenbrille, viel Sonnenschutz, ein kühles, alkoholhaltiges Getränk und drehe die Musik voll auf!
Granada bieten mit ihrem beschwingt, fröhlich leichten Austropop, den besten Soundtrack zum Schwitzen!

Bereits 2016 spielten sich die fünf Jungs von Granada mit ihrem  gleichnamigen Debütalbum in die Herzen derer, die auf gut gelaunten Pop aus Österreich stehen.
Songs wie ‘Eh Okay‘, ‘Palmen am Balkon‘ oder ‘Spür die Sun‘ machten einfach Lust auf mehr, obwohl unsereins vor lauter Dialekt und der unverkennbar österreichischen Mundart kaum den Text mitjodeln konnte. Zumindest nicht nach nur einmal hören. Aber genau das macht Granada aus! Dazu noch ein sehr präsentes Akkordeon, Drums, ein paar Stromgitarren für den Indietouch und voilà – fertig ist der typische Granada-Sound.

Am 22. Juni 2018 erschien nun das zweite Album der Band.
Mit „Ge bitte“ erfinden sich die Herren aus Graz nicht neu und das ist auch gut so!
Das Album klingt fast durchgehend sonnig, optimistisch und freundlich.
Es geht um die üblichen Themen, die Musiker so beträllern: Freundschaft, Liebe, Glück und all den anderen Kram, der das „Mensch-sein“ heutzutage halt so ausmacht.
Alles in allem nix neues aber doch ganz anders, weil sich die Jungs um Thomas Petritsch schwer in Schubladen stecken lassen. Die Melodien sind eingängig aber nicht langweilig und gehen sofort ins Ohr.

Miad vom Tanzen‘ wird man beim Hören dieses Titels garantiert nicht! Ganz im Gegenteil, rauf auf die Tanzfläche und gedanklich ab in ‘Die Stodt‘ mit viel ‘Gin‘ oder doch einfach mit Freunden in die ‘Sauna‘ wenn man’s mag!
Wortwitz, sympathisch und eindeutig zweideutig nehmen sich Granada nicht allzu ernst und sorgen für einheitliches Fußwippen bei Stücken wie ‘Marie‘ und ‘Prada‘. Selbstbewusst verarbeiten Granada das Thema Trennung in dem Titel ‘Berlin‘. Fröhlich vor mich her grinsend nehme ich an, dass unsere deutsche Hauptstadt zu verzeihen weiß, denn der kleine Zusatz „Scheiß Berlin“ wirkt ja schon ein bisschen provokant.
Indie-pop-rockig aber irgendwie melancholisch und gleichzeitig doch locker leicht geht’s weiter, man fühlt sich wie ein „Blatterl im Wind“ beim Hören von ‘Mallorca im Regen‘.
Auf den letzten Metern wird „Ge bitte“ dann aber doch etwas schwermütiger. Wolken erscheinen am sonst so sommerlichen Granada-Himmel und ich komm ins grübeln über das was ‘Vom Herz kummt‘, von allein wird halt nix leichter oder besser. ‘Verwoitn‘ bildet meiner Meinung nach den perfekten Abschluss des Albums. Melancholisch schön, wesentlich reduzierter als die restlichen Songs und live erlebt bestimmt ein Titel zum Umarmen, Kuscheln oder sogar heimlich Tränchen kullern lassen. Ziemlich schön!

Ge bitte“ verschafft eine knappe  dreiviertel Stunde Musikvergnügen und ich hab meinen Lieblingssong auf der Platte ziemlich schnell gefunden!
Da ich dieses Instrument selbst zu spielen verstehe, mag ich natürlich den typischen Klang vom Akkordeon, der besonders in ‘Messer‘ ziemlich französisch angehaucht daher kommt.

Review by Sarah Koppermann

 

Granada - Berlin

Granada - Die Stodt

Jetzt bestellen:

 

Amazon (CD, LP, MP3, Stream)

JPC (CD, LP)

Spotify

Deezer

AppleMusic

Granada unterwegs:

 

 
SUN 24 JUNE
Donauinselfest Fm4 Bühne / Vienna, Austria
 
THU 28 JUNE
– FRI 29 JUNE
St. Katharina Open Air / Nuremberg, Germany
 
SAT 14 JULY
– SUN 15 JULY
Love, Peace & Blasmusik / Regensburg, Germany
 
SUN 15 JULY
– MON 16 JULY
Fest am Stein / Würzburg, Germany
 
MON 16 JULY
– TUE 17 JULY
Eulenspiegel / Passau, Germany
 
FRI 20 JULY
– SAT 21 JULY
Südufer Festival / Friedberg, Germany
 
SAT 28 JULY
– SUN 29 JULY
Seewärts Festival / Chieming, Germany
 
SUN 5 AUGUST
Bergwaldtheater / Weissenburg, Germany
 
SUN 5 AUGUST
– MON 6 AUGUST
Open Air Festival / Weissenburg, Germany
 
THU 9 AUGUST
– FRI 10 AUGUST
Taubertal Festival / Rothenburg ob der Tauber, Germany
 
SAT 11 AUGUST
Seenachtsfest / Konstanz, Germany
 
FRI 17 AUGUST
– SAT 18 AUGUST
Obstwiesenfestival / Dornstadt, Germany
 
FRI 17 AUGUST
– SUN 19 AUGUST
MS DOCKVILLE / Hamburg, Germany
 
SAT 20 OCTOBER
Kneipenfestival Bayreuth / Bayreuth, Germany
 
MON 19 NOVEMBER
Bogen F / Zürich, Switzerland
 
TUE 20 NOVEMBER
Jazzhaus Freiburg / Freiburg, Germany
 
WED 21 NOVEMBER
Im Wizemann – Club / Stuttgart, Germany
 
THU 22 NOVEMBER
Kesselhaus, Schlachthof Wiesbaden / Wiesbaden, Germany
 
FRI 23 NOVEMBER
Lux / Hannover, Germany
 
SAT 24 NOVEMBER
Luxor / Cologne, Germany
 
MON 26 NOVEMBER
GrooveStation / Dresden, Germany
 
TUE 27 NOVEMBER
(Unknown Venue) / Leipzig, Germany
 
WED 28 NOVEMBER
Nochtspeicher / Hamburg, Germany
 
THU 29 NOVEMBER
Lido / Berlin, Germany
 
SAT 1 DECEMBER
Kulturzentrum Neun / Ingolstadt, Germany
 
SUN 2 DECEMBER
Alte Mälzerei / Regensburg, Germany
 
MON 3 DECEMBER
E-Werk – Erlangen / Erlangen, Germany
 
TUE 4 DECEMBER
Kantine / Augsburg, Germany
 
THU 6 DECEMBER
Posthof – Großer Saal / Linz, Austria
 
THU 6 DECEMBER
Posthof – Großer Saal / Linz, Austria
 
FRI 7 DECEMBER
Orpheum / Graz, Austria
 
TUE 11 DECEMBER
Muffathalle / Munich, Germany
 
WED 12 DECEMBER
Rockhouse / Salzburg, Austria
 
SAT 15 DECEMBER
Vienna Arena (Arena Wien) / Vienna, Austria
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!