NACHBERICHT/FOTOS — VAN HOLZEN @GrooveStation Dresden
REVIEW — TRETTMANN – #DIY
4. November 2017
KONZERTE — Mine & Fatoni – Columbiatheater Berlin 13.12.2017
4. Dezember 2017

NACHBERICHT/FOTOS — VAN HOLZEN @GrooveStation Dresden

Wenn man sich schon beruflich in der Nähe von Dresden aufhält, warum nicht mal spontan ein Konzert besuchen? Gesagt, getan, VAN HOLZEN spielen in der GrooveStation. Knipse eingepackt und ab. Natürlich zu spät. Wieso auch rechtzeitig losfahren? Naja.

Vorband? BRETT. Ja, das ist der Bandname und deren Sound ist nicht von schlechten Eltern. Live geht das ganz schön gut nach vorn und auch die Lyrics können sich hören lassen. Nicht zu unrecht, sind die Jungs bei dem Allseitsbekannten Label Chimperator gesigned. Pfeift euch mal das Video unten rein und stellt euch vor, wie gut das live klingen mag… und ja, so klingt es.

Und dann, ganz klar. VAN HOLZEN. Was soll ich sagen? Entdeckt auf dem New Music Award 2016 und seit jeher verliebt in deren Live-Shows. Hart, dreckig, mit Bass, Gitarre und Schlagzeug, einmal direkt in die Fresse bitte. Songs mit Tiefgang, Songs zum mitnicken, Songs zum Luftgitarre zupfen. Allerfeinste Sahne. Ich kann nur hoffen, die Jungs im kommenden Festival-Sommer noch das eine oder andere mal antreffen zu dürfen. Ein kleines Highlight wäre es immer wieder.

Was bleibt zu sagen? Vielen Dank BRETT und VAN HOLZEN für die schönen Shows und vielen Dank GrooveStation, für’s reinlassen.

 

 

 

 

BRETT -Schwester

Van Holzen - Herr der Welt @ Kaputtmacher Sessions

Wann:

14.11.2017

Wo:

GrooveStation – Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.