Reviews Archive | Plattenkombüse | plattenkombuese.com
31. August 0215

REVIEW — Handle4Dad – Come With Me

Wie so viele dachte auch ich, dass sich Poppunk-Sound á la Blink 182 für längere Zeit verabschiedet hätte. In diesem Glauben war ich so lang, bis […]
11. März 2014

REVIEW — Kid Simius – Wet Sounds

So sieht es aus, das Cover des ersten Albums „Wet Sounds“ von Marterias Lieblingsspanier Kid Simius. Wir von der Plattenkombüse haben mehr als einmal hingehört, um […]
13. März 2014

REVIEW — Sam – TTB

28.02.2014, wieder mal das Schwabenland und wieder mal Chimperator. Nach Tua, Maeckes, sowieso den Orsons, Psaiko.Dino und natürlich ihrem größten Erfolg mit Cro, steht jetzt eine […]
19. März 2014

REVIEW — KMPFSPRT – Jugend mutiert

Scheint, als gäbe es Nachwuchs in Sachen Pop-/Punk-Rock aus Deutschland. Die kölner Band ‘Kmpfsprt‘ setzt mit ihrem Debüt ‘Jugend Mutiert‘ ein Zeichen und mit diesem auch […]
10. April 2014

REVIEW — Heisskalt – Vom Stehen Und Fallen

„Ey, hör dir mal die Band Heisskalt an!“ – Sprachen sie. „Chimperators erste Rockkapelle und die klingen auch noch echt gut.“ – Sprachen sie. „Davon müssen […]
11. April 2014

REVIEW — Rockstah – Pubertät

Album Charts? EINS!! Was sonst? Marteria, Casper, Cro … ihr könnt einpacken! Rockstah ist da. Ab heute ist sein neues Werk ‘Pubertät‘ an allen bekannten Verkaufsstellen […]
29. April 2014

REVIEW — FUCK ART, LET’S DANCE – Atlas

FUCK ART, LET’S DANCE! …dieser Bandname verpflichtet… Ist er Segen…? – Denn man erwartet Großes von einer Band mit einem Namen, der einer Aufforderung wie dieser […]
5. Mai 2014

REVIEW — Eastside Boys – Irgendwas ist immer

Die Band Eastside Boys gibt es jetzt seit 20 Jahren und pünktlich zu ihrem Jubiläum erschien jetzt, am 02. Mai, ihr neues Album ‘Irgendwas ist Immer‘. […]
9. Mai 2014

REVIEW — Vier Promille – Vinyl

Vier Promille sind zurück. Das Album ‘Vinyl‘ erscheint gut acht Jahre nach ihrem letzten Studioalbum ‘Alte Schule‘ auf Sunny Bastards. Eigentlich bekomme ich immer Magenschmerzen bei […]
3. Juli 2014

REVIEW — Friedemann – Uhr vs. Zeit

Eigentlich kennt man Friedemann als das Frontschwein der Band COR, doch er kann auch ruhiger. Am 16.05.2014 erschien sein Soloalbum ‚Uhr vs. Zeit‘, auf Rügencore-Records in […]
19. August 2014

REVIEW — Benjamin Booker – Benjamin Booker

Blues-, Rock’n’Roll- und sogar leichte Punk-Einflüsse. Das alles auf einer Platte. Wer mit einem dieser Musikstile etwas anfangen kann und in Benjamin Booker´s  gleichnamiges Debütalbum rein […]
2. September 2014

REVIEW — Neonschwarz – Fliegende Fische

Wer sind Neonschwarz und was haben sie vor? Wer nach Captain Gips, Johnny Mauser, Marie Curry und Spion Ypsilon in den großen Weiten des Internets sucht, […]
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!